0

LiteraTour: Mit den Brüdern Grimm und Droste-Hülshoff unterwegs zwischen Teutoburger Wald und Weser

17.07.20228:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Am 17. Juli laden wir im Rahmen des Hagener Urlaubskorbes wieder zu einer „LiteraTour“ ein.

Angela Bönike (Lesen & Hören) und Michael Eckhoff (Stadtheimatpfleger) begeben sich mit Ihnen auf literarische Spurensuche zwischen Teutoburger Wald und Weser.

Nicht nur im Hinblick auf abwechslungsreiche Klöster, schöne Städte oder ungewöhnliche Burgen ist die Region zwischen Teutoburger Wald und Weser eine Reise wert, sondern auch in literarischer Hinsicht. Hier haben im 19. Jahrhundert zahlreiche berühmte Schriftsteller:innen gelebt und gewirkt. Namen wie Friedrich Hölderlin, Annette von Droste-Hülshoff, Hoffmann von Fallersleben und die Gebrüder Grimm seien stellvertretend genannt. Unsere „ostwestfälische Literatour“ wird uns vor allem in den Kreis Höxter führen, wo wir beispielsweise Orte wie Bellersen (das Dorf „B.“ aus Droste-Hülshoffs „Judenbuche“) und den Bökerhof besuchen werden.

Los geht es am Sonntag, 17. Juli 2022, um 8 Uhr am Otto-Ackermann-Platz (Höing), die Rückkehr erfolgt gegen 19.30 Uhr.

Die Teilnahme an der Tour kostet 45 Euro pro Person, eine Anmeldung unter info@michaeleckhoff.de oder direkt in der Buchhandlung Lesen & Hören in der Dahlenkampstraße 2 in der Hagener Fußgängerzone ist unbedingt erforderlich.

Treffpunkt am Otto-Ackermann-Platz am Höing

45 Euro pro Person

Drei Jahre im neuen Ladenlokal

Weiterlesen