Polka für Igor

Leseempfehlung zum Zirkustheaterstück von Theater Hagen und Kinder- und Jugendcircus Quamboni

Olas Lieblingstante sammelt gerne schöne Dinge, unter anderem auch struppige Hunde von Bushaltestellen. So wurde vor einiger Zeit der polnische Zirkushund Igor zum Familienmitglied. Seinen Ruhestand verbringt der alte Knabe am liebsten schnarchend, aber wenn Ola Polka auflegt, wird Igor zum Geschichtenerzähler. Ab und zu flunkert er auch ein bisschen, aber ohne Igor wäre es einfach langweilig ...

polkafuerigor_illustration.jpg

Doch Polka für Igor ist nicht nur ein Buch. Es ist auch ein Theatererlebnis für die ganze Familie zwischen Erzählstunde, Figurentheater und Zirkusshow mit viel Musik. Junge Artist*innen vom Circus Quamboni der evangelischen Jungend im Kirchenkreis Hagen unterstützen Igor beim Erschaffen seiner einzigartigen Zirkuswelt in der Inszenierung von Anja Schöne am Lutz Hagen.

polkafuerigor_quamboni.jpg

Doch nicht nur Kinder ab 4 Jahren, auch ältere Menschen sind herzlich zum Vorstellungsbesuch eingeladen, denn Igor ist bereits ein Seniorenhund und mag die Gesellschaft von anderen Senior*innen. Und hinterher darf Polka getanzt oder in der preisgekrönten Bilderbuchvorlage geblättert werden.

polkafuerigor_buehne.jpg

Banner für das Bühnenbild wurden im Sommer von Kinder des Vereins „Kunst vor Ort“ erstellt.

Am Sonntag, 4. Oktober, feiert "Polka für Igor" um 15 Uhr Premiere im Lutz Hagen (Theater Hagen, Elberfelder Straße 65). Weitere Aufführungen sind für den 17.10., 8.11., 24.1. und 20.2. jeweils um 15 Uhr geplant.

Kunstanstifter Verlag
ISBN/EAN: 9783942795708
24,00 € (inkl. MwSt.)