Axel Hacke: Im Bann des Eichelhechts und andere Geschichten aus Sprachland

In seinem neuen Buch lädt uns Axel Hacke zu einer Reise ins Sprachland ein. Dort sind die Menschen „am Hoch- und Tieftrabenden“ interessiert und beides findet sich im Buch. Wir haben es nicht mit einem Reisebuch zu tun, sondern einem Sprachspielbuch mit munterem Schweifen und Rubriken, die sich wiederholen. Sie setzen sich zusammen aus missverstandenen Übersetzungen und Texten, die dem Autor zugesandt wurden, oder ihm auf Reisen begegneten.

Manche Ausdrücke klingen putzig und regen die Fantasie an, zum Beispiel: Nach dem Waldspaziergang schwärmte das Kind vom „Eichelhecht“ und war zu müde, darüber nachzudenken, ob es den Eichelhäher meinte. So kam das Buch zu seinem Titel. Ein vergnügliches Buch.

(I.S.)

Hacke, Axel
Verlag Antje Kunstmann GmbH
ISBN/EAN: 9783956144318
22,00 € (inkl. MwSt.)